Die berühmten Igel von

Die Wagenbaugemeinschaft WWD hat 2003 die "Igel erfunden". Seitdem schauen die putzigen Heutiere regelmäß beim Scharmbecker Erntefest vorbei. Jedoch nicht als Zuschauer. Stattdessen sind sie immer wieder bemüht, dem Motto des Erntewagens durch ihre Anwesenheit das notwendige Flair zu verpassen. Nach dem Umzug und anschließendem Festakt erfreuen sich alle Igel, auf ihren Lebensabend in Vorgärten, Wintergärten oder Hausfluren von Zuschauern. Denn sie sind ein äußerst beliebtes Mitbringsel vom Scharmbecker Erntefest.
und hier noch eine kleine Igelkunde (oder: was bisher geschah ...)
2003 haben die Igel zum 1.Mal Scharmbeck entdeckt. Auf dem Umzug konnten wir sehen, wo sie zu Hause sind.
2004 nahmen die sportlichen Gesellen an den Olympischen Spielen in Athen teil. Ein Sieg war vorprogrammiert.
2005 wurde dann eine Vergnügungspause eingelegt. Die Igel besuchten einen Rummelplatz im Wald ...
2006 konnten wir die Igel in einer typischen Alltagsszene beobachten, an der Tankstelle "igOel" ...
2007 wieder Igel ??? Na ja -> SwienIgel !!!!!
2008 die Igel sind zurück -> als Gipfelstürmer erreichten sie einen mühsamen 6.Platz ...
2011 noch einmal mussten die Igel ran -> als Bauarbeiter ...
2013 und konsequenterweise helfen die Igel auch in der Erntezeit ...
2014 ist aber wieder Spass angesagt -> es geht hoch und rundherum ...
2015 ist unser Bäcker der Erntekönig -> klar das die Igel beim Backen helfen ...
2016 finden die Igel Gold - und bringen uns den Goldpokal!
2017 gibt es zum 1.Mal Scharmbecker Bier - da dürfen die Igel nicht fehlen :-)